Zum Inhalt springen

Der Entwässerungsbetrieb der Stadt Würzburg (EBW), Eigenbetrieb der Stadt Würzburg, ist zuständig für

  • Sammeln, schadloses Ableiten und Reinigen von Abwässern, einschließlich Klärschlammverwertung und -beseitigung
  • Entsorgungsaufgaben aufgrund von Zweckvereinbarungen oder anderen vertraglichen Verpflichtungen
  • Hoheitliche Tätigkeiten im Rahmen der Gemeindeordnung, der Bau- und Wassergesetze und der dazu erlassenen Satzungen, insbesondere die Genehmigungen zur Grundstücksentwässerung

Der Entwässerungsbetrieb betreibt eine Kläranlage mit einer Gesamtkapazität von 360.000 Einwohnerwerten, in der jährlich ca. 20 Mio./m³ Abwasser gereinigt werden.

Die derzeitige Abwasserreinigung erfolgt für ca. 180.000 Einwohner. Die Anschlussquote beträgt 98,7 % aller Haushalte. Hierbei sind auch die Abwässer aus den Gemeinden des Abwasserzweckverbandes Großraum Würzburg (AGW) und des Marktes Zell erfasst, die diese über das Kanalnetz der Stadt dem Klärwerk zuleiten.

Aufbau

Abteilung

Aufgabe

Werkleitung
Leitung des Entwässerungsbetriebes

Wirtschaftliche und technische Führung des Entwässerungsbetriebes

Mehr Informationen: Werkleitung

Abteilung E I
Kanalneubau
EDV

Neubaumaßnahmen im öffentlichen Kanalnetz
Vollzug des Generalentwässerungsplans für Mischwasser- bzw. Trennwasserkanalisation
Vollzug des baulichen Sanierungskonzeptes für das öffentliche Kanalnetz

Aufbau, Ausbau und Pflege des EDV-Netzwerkes

Mehr Informationen: Kanalneubau, Baumaßnahmen

Abteilung E II
Grundstücksentwässerung, Kanalbetrieb, Gewässerschutzbeauftragter

Vollzug der Entwässerungssatzung/Beitrags- und Gebührensatzung/Grubenverordnung
Grundstücksentwässerung
Regenwasserbewirtschaftung
Betrieb der öffentlichen Kanalisation
Neubau und Sanierung der Hausanschlusskanäle
Betrieb des Hochwasserschutzes

Mehr Informationen: Kanalbetrieb, Hochwasserschutz, Gewässerunterhalt

Abteilung E III
Klärwerk

Betrieb des Klärwerkes
Betrieb des Abwasserlabors
Führen des Abwasserkatasters

Mehr InformationenKlärwerk, Labor

Abteilung E IV
kfm. Verwaltung
Finanzbuchhaltung
Statistik

 

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie weiter surfen akzeptieren Sie die Verwendung. Mehr Informationen